Wie kann ich Marmor polieren?

Marmor richtig polieren

Marmor richtig polieren

Regelmäßig gepflegt und poliert behält Marmor länger seine edle Optik. Mit den richtigen Schritten und Hilfsmitteln ist das Polieren von Marmor aber leicht:

Vorbereiten

  • Entfernen Sie zunächst Staub und Schmutz mit einem feuchten Mikrofasertuch.
  • Tragen Sie dann eine dünne Schicht Spezialseife auf.
  • Diese löst Verschmutzungen und lässt Poliermittel besser haften.
  • Lassen Sie die Seife einwirken und wischen Sie sie dann gründlich ab.

Poliermittel auftragen

  • Verwenden Sie ein spezielles Marmormittel in Creme- oder Paste-Form.
  • Tragen Sie es großzügig auf die Marmorfläche auf.
  • Lassen Sie das Poliermittel etwas einwirken und verteilen Sie es gleichmäßig.
  • Achten Sie darauf, dass die ganze Fläche mit einer dünnen Schicht bedeckt ist.

Einwirkzeit geben

  • Lassen Sie das Poliermittel je nach Herstellerangabe 5 bis 10 Minuten einwirken.
  • Dadurch kann es tief in die Marmorporen eindringen und dort Wirkung entfalten.
  • Nach der Einwirkzeit wird das überschüssige Mittel abgewischt.
  • Das Mittel nicht trocknen lassen!

Abschwenken und nachpolieren

  • Verwenden Sie zur abschließenden Politur ein Poliertuch oder eine Poliermaschine.
  • Bewegen Sie das Tuch in kreisenden Bewegungen über die Marmorfläche.
  • Dadurch wird das Poliermittel verteilt und die Oberfläche gleichmäßig bearbeitet.
  • Polieren Sie so lange, bis der gewünschte Glanzgrad erreicht ist.

Ablassen und nachputzen

  • Lassen Sie das Poliermittel danach vollständig ablaufen.
  • Putzen Sie abschließend noch einmal gründlich mit einem feuchten Mikrofasertuch nach.
  • So werden Rückstände entfernt und der Glanz langfristig erhalten.

Eine gründliche Vorbereitung und mehrmaliges Auftragen und Polieren des Mittels sind der Schlüssel zum Leuchten des Marmors.

Auf Ti arrediamo finden Sie über 200 Waschbecken aus Marmor und Stein

Kontakt